DOWNLOAD
Areca Backup
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Areca Backup Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 98/2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
4,9 MB
Aktualisiert:
02.09.2013

Areca Backup Testbericht

Mit Areca Backup können Sie Ihre Daten sichern und Backups sinnvoll verwalten.

Funktionen

Vorsicht ist besser als Nachsicht, daher empfiehlt es sich, in regelmäßigen Abständen Sicherungskopien anzulegen. Schleicht sich dann einmal zerstörerische Malware ein, werden Dateien versehentlich gelöscht oder versagt die Festplatte unerwartet, sind wichtige Daten nicht komplett verloren. Durch das erstellte Backup lässt sich nahezu alles wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzen.

Los geht es mit Areca Backup erstmal per „Ziel bearbeiten“. Hier wird das Tool zunächst mit allen wichtigen Informationen gefüttert. Name, Zielordner und Speichermodus müssen ausgewählt werden. Der Nutzer hat die Wahl zwischen den Modi „Standard“, „Delta“ und „Image“. Was sich dahinter verbirgt, wird jeweils beim Darüberfahren mit der Maus eingeblendet. Hinzu kommen weitere Einstellungen wie natürlich die Quellen oder auch die Kompressionsart.

Um mit Areca Backup Sicherungskopien zu erstellen, können Sie einzelne Dateien oder ganze Verzeichnisse auswählen. Die Daten können auch gleich praktisch in Gruppen unterteilt werden, zum Beispiel Videos, Musik oder Dokumente. Kommen viele Dateien zusammen, kann das Backup im Anschluss komprimiert werden, um nicht mehr Speicherplatz als nötig zu verbrauchen. Außerdem können mit Areca Backup erstellte Sicherungskopien mit einer Verschlüsselung versehen werden. Das macht die Ablage der Backups noch sicherer. Vor allem, wenn sich darunter sensible Daten befinden, ist das von Vorteil.

Praktisch ist auch, dass Areca Backup inkrementelle Backups unterstützt, d.h. bei allen folgenden Sicherung nur die tatsächlichen Änderungen seit der letzten Sicherung berücksichtigt. Dadurch wird vermieden, dass am Ende viele Daten unnötig mehrfach gesichert werden. Ob und welche Änderungen vorliegen lässt sich vor der Erstellung des eigentlichen Backups im Simulationsmodus schnell überprüfen. So wird vermieden, dass erneute Backups ohne Notwendigkeit angelegt werden, was je nach Umfang einiges an Zeit in Anspruch nehmen würde. Außerdem können mit Areca Backups mehrere Sicherungskopien miteinander verschmolzen werden. So wird es auch nach mehreren Backup-Durchläufen nicht unübersichtlich.
Fazit: Areca Backup punktet mit einem Funktionsumfang, den nicht alle Backup-Tools zu bieten haben. Gewöhnungsbedürftig sind lediglich einige Fachausdrücke.

Pro

  • Schlankes Tool
  • Zeitsparende Simulationsfunktion
  • Hoher Funktionsumfang
  • Zuverlässigkeit

Contra

  • Für Anfänger gewöhnungsbedürftig
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]